Artikel

20.08.2017

28. Musikfest Bremen glanzvoll gestartet!

Am Samstagabend ist das 28. Musikfest Bremen mit seiner traditionellen Auftaktveranstaltung „Eine große Nachtmusik“ eröffnet worden. Mit 27 Konzerten an neun verschiedenen Spielstätten in drei Zeitschienen rund um den Bremer Marktplatz startete das Festival. Knapp den letzten Regentropfen entronnen, besuchten rund 4.000 Besucher ab 19.30 Uhr den variantenreichen Konzertreigen, dessen Spektrum von Klassik bis Jazz reichte, und flanierten in den Konzertpausen zwischen den vom österreichischen Lichtdesigner Christian Weißkircher stimmungsvoll illuminierten Spielstätten.
Bremen Zwei und Deutschlandfunk Kultur haben bereits live vom Eröffnungsabend berichtet, am Sonntag, 03. September sendet ab 20:04 Uhr das ARD Radiofestival 2017 noch einmal einen Zusammenschnitt der musikalischen Reise durch verschiedene Zeiten und Kulturen vom Eröffnungsabend – reinhören lohnt sich!