Ensemble Weser-Renaissance

Ensemble Weser-Renaissance

Ensemble Weser-Renaissance (© Dr. Oliver Stenzel)

1993 von Manfred Cordes gegründet, zählt Weser-Renaissance zu den international gefragten Ensembles für die Musik des 16. und 17. Jahrhunderts und ist regelmäßig zu Gast bei den bedeutendsten europäischen Festivals für Alte Musik. Im Mittelpunkt der Arbeit steht das Repertoire zwischen Josquin Desprez und Dieterich Buxtehude. Mit immer wieder neuen Entdeckungen musikalischer Schätze aus Renaissance und Frühbarock hat das Ensemble eine beeindruckende Anzahl von CD-Einspielungen vorgelegt, die von der musikalischen Fachwelt enthusiastisch aufgenommen wurden. Die Besetzung des Ensembles ist variabel und zielt immer auf die optimale Darstellung des jeweiligen Repertoires. Neben international gefragten Gesangssolisten werden hochspezialisierte Instrumentalisten für die Originalinstrumente der jeweiligen Epoche verpflichtet. Ziel ist die lebendige und zugleich musikologisch einwandfreie Wiedergabe der Werke. Der Verein Orlando e.V. hat sich der Förderung der Kunst verschrieben und veranstaltet jährlich in Bremen eine Konzertreihe mit dem Ensemble Weser-Renaissance zu wechselnden thematischen Schwerpunkten.

Weblinks

Veranstaltungen dieses Künstlers

Arp-Schnitger-Festival V: »Sehr herrlich und köstlich«

27.Aug.17, 19:00 Uhr

St. Cyprian- und Corneliuskirche, Ganderkesee

Mehr