Ronald Brautigam

Ronald Brautigam

Ronald Brautigam (© Marco Borggreve)

Mit dem Niederländischen Musikpreis erhielt er 1984 die höchste musikalische Auszeichnung seines Heimatlandes, international zählt er zu den führenden Pianisten seiner Generation: Ronald Brautigam vereint in seinem Spiel große Virtuosität und Musikalität mit technischer Makellosigkeit. Er ist zudem einer der wenigen Pianisten, die professionell sowohl auf dem Hammerklavier als auch auf modernen Instrumenten konzertieren. Ronald Brautigam studierte in Amsterdam, London und schließlich in den USA bei dem legendären Rudolf Serkin. Er konzertierte mit renommierten Orchestern in Europa, China, Japan und Neuseeland unter Dirigenten wie Riccardo Chailly, Charles Dutoit, Sir Simon Rattle, Ivan Fischer, Bernard Haitink, Marek Janowski, Frans Brüggen, Philippe Herreweghe, Christopher Hogwood und Sir Roger Norrington. Auch Ronald Brautigams Diskographie zeigt ihn als Hammerflügel-Spezialisten, dessen Aufnahmen mit zahlreichen bedeutenden Preisen ausgezeichnet wurden. Seit 2011 vermittelt er sein Wissen als Professor an der Musik-Akademie Basel.

Weblinks

Veranstaltungen dieses Künstlers

»Spiel der Kontraste«

24.Aug.17, 20:00 Uhr

Gustav-Heinemann-Bürgerhaus / Saal

Mehr