Arp-Schnitger-Festival I: »Große Meister und ihre Schüler«

23


Aug

Arp-Schnitger-Festival I: »Große Meister und ihre Schüler«

Masaaki Suzuki (© Marco Borggreve)

Masaaki Suzuki (© Marco Borggreve)

Mittwoch , 23.08.17 - 20:00 Uhr

Programm:
Jan Pieterszoon Sweelinck: »Wir glauben all an einen Gott« SwWV 316
Heinrich Scheidemann: »Christ lag in Todesbanden«
Matthias Weckmann: »Komm heiliger Geist, Herre Gott«
Dieterich Buxtehude: Präludium in a BuxWV 153, Präludium in g BuxWV 148,
Präludium in D BuxWV 139, Magnificat Primi toni BuxWV 203
Nicolaus Bruhns: »Nun komm der Heiden Heiland«

Die Ludgeri Kirche in Norden beherbergt die zweitgrößte in Deutschland noch erhaltene Schnitger-Orgel und gleichzeitig die größte und bedeutendste historische Orgel in Ostfriesland. Erbaut in den Jahren 1686/87 und 1691/92 noch einmal erweitert, besitzt sie 46 Register, von denen acht noch aus den Vorgängerorgeln von 1567 und 1618 stammen. Von 1981-85 durch Jürgen Ahrend (Leer-Loga) vorbildlich restauriert, zeichnet sie sich durch einen besonders edlen und farbenreichen Klang aus, der sich dank ihrer singulären Aufstellung vortrefflich im gesamten Kirchenraum mit seiner edlen hölzernen Ausstattung aus Renaissance und Barock entfaltet. Masaaki Suzuki, der Musikfest-Preisträger von 2011, spannt auf dem eindrucksvollen Instrument einen Bogen von Jan Pieterszoon Sweelinck bis zu Dieterich Buxtehude und dessen Lieblingsschüler Nicolaus Bruhns, der 1697 im Alter von nur 31 Jahren lange vor seinem Lübecker Lehrmeister verstarb.

Masaaki Suzuki Orgel

Tickets: Einheitspreis € 15 (erm. € 12)

Bus-Shuttle Bremen - Norden - Bremen / Abfahrts- und Ankunftszeiten:
Abfahrt Domsheide: 17:30 Uhr
Konzertbeginn: 20:00 Uhr
Abfahrt Spielort: ca. 21:15 Uhr
Ankunft Domsheide: ca. 23:15 Uhr
Fahrpreis Hin- und Rückfahrt: 15 EUR
Bus-Tickets können ausschließlich beim Ticket-Service in der Glocke (Tel. 0421 / 33 66 99, Mo-Fr 10-18 Uhr, Sa 10-15 Uhr) erworben werden. Sie haben Fragen zum Bus-Shuttle und den Abfahrtszeiten? Dann wenden Sie sich an die Musikfest-Hotline unter 0421 / 33 66 77.

 

AUFTRETENDE KÜNSTLER