»La clemenza di Tito«

25


Aug

»La clemenza di Tito«

Teodor Currentzis © Jean-Baptiste Millot)|Karina Gauvin (© Michael Slobodian)

Teodor Currentzis © Jean-Baptiste Millot)|Karina Gauvin (© Michael Slobodian)

Freitag , 25.08.17 - 19:00 Uhr

Programm:
Wolfgang Amadeus Mozart: »La clemenza di Tito« KV 621 (konzertant)

Mozarts Opern liegen ihm – darüber besteht bei Teodor Currentzis kein Zweifel! Keine andere Einspielung der Mozart-da Ponte-Trilogie »Le nozze di Figaro«, »Così fan tutte« und »Don Giovanni« hat in den letzten Jahren für so viel Aufsehen in der internationalen Musikkritik gesorgt, wie die von Teodor Currentzis und musicAeterna. Nun widmet sich der charismatische Dirigent Mozarts letzter Opera seria »La clemenza di Tito«. In dem Auftragswerk für die Krönungsfeierlichkeiten Kaiser Leopolds II. 1791 in Prag zum König von Böhmen überzeugt der Komponist einmal mehr mit einer gnadenlos tiefenpsychologischen Durchdringung seiner Charaktere bei einer gleichzeitig prachtvollen musikalischen Ausgestaltung. Zusammen mit Regisseur Peter Sellars erarbeitet Currentzis das politische Ränkespiel im antiken Rom für die diesjährigen Salzburger Festspiele. Bestens aufeinander eingespielt bietet er danach mit seinen Ensembles Mozarts Meisterwerk konzertant auf einer kleinen Europa-Tournee dar – mit Bremen als Startpunkt!

musicAeterna Chor und Orchester
Maximilian Schmitt Tenor (Tito)
Karina Gauvin Sopran (Vitellia)
Anna Lucia Richter Sopran (Servilia)
Stéphanie d'Oustrac Mezzosopran (Sesto)
Jeanine de Bique Sopran (Annio)
Willard White Bassbariton (Publio)
Teodor Currentzis Dirigent

Tickets: € 98 / 83 / 68 / 50 / 30 (Ermäßigung 20 %)

präsentiert von der Bremer Landesbank
gefördert durch die Karin und Uwe Hollweg Stiftung