»Mass for Five Voices«

20


Aug

»Mass for Five Voices«

Vocalconsort Berlin (© Kristof Fischer)

Sonntag , 20.08.17 - 19:00 Uhr

Programm:
William Byrd: Mass for Five Voices

Das 2003 gegründete Vocalconsort Berlin zeichnet sich durch luxuriöse Klangkultur, mühelose Virtuosität und staunend machende Homogenität aus. Flexibel in Besetzung und Repertoire, verzichtet es bewusst auf einen Chefdirigenten und hat sich als einer der gefragtesten deutschen Profi-Kammerchöre etabliert. Mit der »Mass for Five Voices« widmet sich das Vocalconsort der größten der drei Messen von William Byrd, einem Höhepunkt der Kompositionskunst der englischen Renaissance. Byrd, ab 1572 Gentleman of the Chapel Royal, war neben Dowland der wohl bedeutenste Komponist der Ära Elizabeth I. – und ein glühender Katholik im protestantisch geprägten England des späten 16. Jahrhunderts. Zeit seines Lebens bekannte er sich mutig zu seinem Glauben und trotzte den Gefahren und Denunziationen. Die deshalb vielleicht besonders leidenschaftlich anmutende Messe, die um Sequenzen aus Byrds »Cantiones Sacrae« und der Motettensammlung »Gradualia« ergänzt wird, zeigt ihn als ebenbürtigen Zeitgenossen von großen Komponistenkollegen wie Orlando di Lasso oder Giovanni Palestrina.

Vocalconsort Berlin
James Wood Leitung

Tickets: € 33 / 28 / 23 (Ermäßigung 20 %)

Bus-Shuttle Bremen - Langförden - Bremen / Abfahrts- und Ankunftszeiten:
Abfahrt Domsheide: 17:00 Uhr
Konzertbeginn: 19:00 Uhr
Abfahrt Spielort: ca. 20:30 Uhr
Ankunft Domsheide: ca. 21:30 Uhr
Fahrpreis Hin- und Rückfahrt: 15 EUR
Bus-Tickets können ausschließlich beim Ticket-Service in der Glocke (Tel. 0421 / 33 66 99, Mo-Fr 10-18 Uhr, Sa 10-15 Uhr) erworben werden. Sie haben Fragen zum Bus-Shuttle und den Abfahrtszeiten? Dann wenden Sie sich an die Musikfest-Hotline unter 0421 / 33 66 77.

präsentiert von der Bremer Landesbank

 

AUFTRETENDE KÜNSTLER