Musikfest Surprise III: »Schlagzeug satt!«

31


Aug

Musikfest Surprise III: »Schlagzeug satt!«

Esegesi Percussion Quartet

Esegesi Percussion Quartet

Donnerstag , 31.08.17 - 21:00 Uhr

Programm:
Alexey Gerassimez: Asventuras
Iannis Xenakis: Rebonds B
Steve Reich: Mallet Quartet
John Cage: The Third Construction
sowie Werke von Bruce Hamilton, Casey Cangelosi, Johann Sebastian Bach, Carlo Boccadoro und Simone Rubino

Beim Musikfest Bremen 2015 wurde der junge italienische Perkussionist Simone Rubino mit dem Förderpreis Deutschlandfunk ausgezeichnet und begeisterte gleich am Eröffnungsabend im Haus der Bürgerschaft das Publikum mit seinem furiosen Spiel. Mit Sergey Mikhaylenko, Richard Putz und Christian Benning verwirklicht er in dem Quartett Esegesi das Ideal des klassischen Quartettspiels – nur eben nicht mit Streich-, sondern ausschließlich mit Perkussions-instrumenten. Alle vier haben unterschiedliche kulturelle Wurzeln und bringen dementsprechend verschiedene Traditionen ein, die sie geprägt haben, um so gemeinsam die faszinierende Vielfalt an Ausdrucksmöglichkeiten ihrer Schlaginstrumente vollends auszuloten. Von meditativ-sphärisch und zärtlich-leise bis hin zu temporeich und kraftvoll-laut, die vier Multi-Perkussionisten bieten ein unerhörtes Feuerwerk an Rhythmus, Klangfarben und Lebensfreude!

Esegesi Percussion Quartet:
Simone Rubino
Sergey Mikhaylenko
Richard Putz
Christian Benning


Tickets: Einheitspreis € 33 (erm. € 25)

präsentiert von der ShoppingWelt dodenhof
und team neusta

 

AUFTRETENDE KÜNSTLER