»Reflections«

28


Aug

»Reflections«

The Tallis Scholars (© Nick Rutter)

The Tallis Scholars (© Nick Rutter)

Dienstag , 28.08.18 - 20:00 Uhr

Programm:
Werke von Giovanni Pierluigi da Palestrina, Francis Poulenc, Orlando di Lasso, Gregorio Allegri, Thomas Tallis, Olivier Messiaen, William Byrd, Tomás Luis de Victoria u. a.

Die 1973 von Peter Phillips gegründeten Tallis Scholars zählen zu den berühmtesten A-cappella Ensembles der Welt. Mit der für die englische Chortradition typischen Perfektion begeistern sie mit ihrem schwebenden und innigen Gesang voll makelloser Intonation, fein austarierter Balance und Ausdrucksstärke. Als geradezu legendär gilt ihre Einspielung von Gregorio Allegris »Miserere«, jener im Vatikan lange wie ein Staatsgeheimnis gehüteten Vertonung des 51. Psalms. Sie steht auch im Mittelpunkt des Programms »Reflections«, mit dem die Tallis Scholars einen Bogen von der Gregorianik bis in die erste Hälfte des 20. Jahrhundert schlagen. Ob der Marienhymnus »Salve regina«, der Abendmahlsgesang »O sacrum convivium« oder das Magnificat, die mehrstimmigen Vertonungen englischer, italienischer oder spanischer Komponisten der Renaissance wie Thomas Tallis, William Byrd, Giovanni Pierluigi da Palestrina oder Tomás Luis de Victoria werden dabei den Auseinandersetzungen von Francis Poulenc und Olivier Messiaen kontrastreich gegenübergestellt – himmlische Klänge, die unter die Haut gehen!

The Tallis Scholars Vokalensemble
Peter Phillips
Leitung

Tickets: € 33 / 28 / 23 (Ermäßigung 20 %)

Bus-Shuttle Bremen - Langförden - Bremen / Abfahrts- und Ankunftszeiten:
Abfahrt Domsheide: 18:30 Uhr
Konzertbeginn: 20:00 Uhr
Abfahrt Spielort: ca. 22:00 Uhr
Ankunft Domsheide: ca. 23:00 Uhr
Fahrpreis Hin- und Rückfahrt: 15 EUR
Bus-Tickets können ausschließlich beim Ticket-Service in der Glocke (Tel. 0421 / 33 66 99,
Mo-Fr 10-18 Uhr, Sa 10-15 Uhr) erworben werden. Sie haben Fragen zum Bus-Shuttle und den Abfahrtszeiten? Dann wenden Sie sich an die Musikfest-Hotline unter 0421 / 33 66 77.

präsentiert von der NORD/LB