»Reisende Musiker in Europa«

11


Sep

»Reisende Musiker in Europa«

Europa Galante (© Ana de Labra)

Europa Galante (© Ana de Labra)

Dienstag , 11.09.18 - 20:00 Uhr

Programm:
Werke von Michele Mascitti, Georg Friedrich Händel, Francesco Geminiani, Josef Myslivecek, Vicente Martín y Soler, Luigi Boccherini u. a.

Die sprach- und grenzübergreifende Kraft der Musik war im Barock längst gelebte Wirklichkeit! Adel und Klerus sowie prosperierende Handelsstädte nutzten Musik als Repräsentation von Macht und Reichtum. Führende junge Musiker wurden zu Bildungsreisen ins Ausland geschickt – oder bereits etablierte Komponisten mit lukrativen Anstellungen angelockt. Zahlreiche Komponisten waren als Nomaden der Musik quer durch Europa unterwegs oder wurden im Ausland dauerhaft ansässig, musikalische Migranten quasi. Neben dem noch heute dafür bekannten Beispiel Georg Friedrich Händel ließen sich Italiener wie Michele Mascitti und Francesco Geminiani in Frankreich und England nieder, der Böhme Josef Myslivecek avancierte in Italien zum vielbewunderten Opernkomponisten und der Spanier Vicente Martín y Soler folgte nach Stationen in Neapel, Venedig, Wien und London einem Ruf Katharina II. nach Sankt Petersburg – um nur einige zu nennen. Fabio Biondi und Europa Galante setzen dieser faszinierenden Grand Tour d’Europe von Komponisten und ihren sich gegenseitig inspirierenden musikalischen Schöpfungen ein klingendes Denkmal!

Europa Galante
Annya Pinto
Sopran
Olga Syniakova
Mezzosopran
Fabio Biondi
Violine und Leitung

Tickets: € 30 / 24 (Ermäßigung 20 %)

Bus-Shuttle Bremen - Schortens - Bremen / Abfahrts- und Ankunftszeiten:
Abfahrt Domsheide: 18:00 Uhr
Konzertbeginn: 20:00 Uhr
Abfahrt Spielort: ca. 22:00 Uhr
Ankunft Domsheide: ca. 23:15 Uhr
Fahrpreis Hin- und Rückfahrt: 15 EUR
Bus-Tickets können ausschließlich beim Ticket-Service in der Glocke (Tel. 0421 / 33 66 99,
Mo-Fr 10-18 Uhr, Sa 10-15 Uhr) erworben werden. Sie haben Fragen zum Bus-Shuttle und den Abfahrtszeiten? Dann wenden Sie sich an die Musikfest-Hotline unter 0421 / 33 66 77.

in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Friesland