29 AUGUST – 19 SEPTEMBER 2020

Musikfest im Radio

Freitag, 1. Mai 2020, 20:00 Uhr, Bremen Zwei
»Klassikwelt in concert«

»Eine große Nachtmusik«: Rotterdam Philharmonic Orchestra
(Mitschnitt vom 24. August 2019 aus dem Großen Saal der Glocke, Bremen)

Rotterdam Philharmonic Orchestra
Vilde Frang Violine
Lahav Shani Klavier und Leitung
Programm:
Max Bruch: Violinkonzert Nr. 1 g-Moll op. 25
Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierkonzert Nr. 27 B-Dur KV 595
Maurice Ravel: La Valse
Igor Stravinsky: »Petruschka«, Ballettmusik für Orchester (Fassung 1947)


Mittwoch, 13. Mai 2020, 21:05 Uhr, Deutschlandfunk
»Spielweisen«: Wortspiel – Das Musik-Gespräch

Förderpreisträger Deutschlandfunk 2018
(Mitschnitt vom 29. August 2019 aus dem Großen Saal der Handelskammer, Standort Bremerhaven)

Äneas Humm Bariton
Renate Rohlfing Klavier
Christoph Schmitz Moderation
Programm:
Edvard Grieg: Sechs Lieder für Singstimme und Klavier op. 48
Othmar Schoeck: Lieder nach Gedichten von Uhland und Eichendorff für Singstimme und Klavier op. 20 (Auszüge)
Béla Bartók: Acht ungarische Volkslieder für Singstimme und Klavier Sz 64 (Auszüge)
Johannes Brahms: Ausgewählte Lieder für Singstimme und Klavier

Sonntag, 31. Mai 2020, 22:00 Uhr, NDR Kultur
»Soirée«

»Katharinas Hofmusik II«
(Mitschnitt vom 04. September 2019 aus dem Schloss Jever)

Ensemble Zefiro
Alfredo Bernardini Barockoboe und Leitung
Programm:
Johann David Heinichen: Sonata in B-Dur für 2 Oboen, Fagott und B. c.
Georg Philipp Telemann: Sonata c-Moll TWV 42:c4 für 2 Oboen und B. c.
Johann Joachim Quantz: Sonata g-Moll für 2 Oboen und B. c.
Antonio Lotti: Echo B-Dur für 2 Oboen, Fagott und B. c.
Johann Friedrich Fasch: Quadro B-Dur FWV N:B2 für 2 Oboen, Fagott und B. c.
Gottfried Heinrich Stölzel: Sonata in c-Moll für 2 Oboen und B.c.
Jan Dismas Zelenka: Sonata g-Moll ZWV 181/2 für 2 Oboen, Fagott und B. c.

Sonntag, 14. Juni 2020, 11:00 Uhr, NDR Kultur
»Das Konzert«

»Die Liebe siegt über alles«
(Mitschnitt vom 1. September 2019 aus der St. Johannes Kirche, Bad Zwischenahn)

urgent music
Nuria Rial
Sopran
Veronika Skuplik Barockvioline und Leitung
Programm:
»Amor vincit omnia« - Musik zur Zeit Caravaggios mit Werken von Emanuele Barbella, Barbara Strozzi, Andrea Falconieri und Sigismondo d’India