Artikel

15.08.2018

Umbesetzung bei »Les Contes d'Hoffmann«: Leonardo Capalbo statt Benjamin Bernheim

Kurzfristige Änderungen von Proben- und Aufnahmeterminen in einer Produktion, für die er bereits vor der Zusage beim Musikfest Bremen engagiert war, haben den französischen Tenor Benjamin Bernheim leider gezwungen, von seiner Verpflichtung als Hoffmann in »Les Contes d’Hoffmann« zurücktreten zu müssen. An seiner Stelle hat sich dankenswerterweise Leonardo Capalbo bereit erklärt, die Titelrolle in Offenbachs Oper zu übernehmen. Der italienisch-amerikanische Tenor singt an vielen international renommierten Häusern wie der Staatsoper Unter den Linden Berlin, Teatro Real Madrid, Glyndebourne Festival, Teatro del Liceu Barcelona, Lyric Opera of Chicago, Teatro dell’Opera di Roma, Semperoper Dresden, Grand Théâtre de Genève oder an der Opéra de Lyon. In der Saison 2016/17 wurde er als Hoffman in »Les Contes d‘Hoffmann« am Royal Opera Covent Garden gefeiert und gab als Rodolfo in »La Bohème« sein Debüt an der Staatsoper Perm unter der Leitung von Teodor Currentzis. In der vergangenen Saison folgte u.a. sein Debüt im Festspielhaus Baden-Baden, ebenfalls als Rodolfo unter der Leitung von Teodor Currentzis.

Fotos (v.l.n.r.): Leonardo Capalbo (© Adam Ulrich) | Benjamin Bernheim (© Julien Benhamou)