29 AUGUST – 19 SEPTEMBER 2020

Artikel

26.05.2020

Zur aktuellen Situation (COVID-19)

Die Bundesregierung und die Länder haben sich am 15. April 2020 auf ein Verbot von Großveranstaltungen bis mindestens zum 31. August 2020 verständigt. In der dazugehörigen dritten Coronaverordnung der Freien Hansestadt Bremen wurde am 12. Mai 2020 und zuletzt in der fünften Coronaverordnung vom 26. Mai 2020 bestätigt, dass Veranstaltungen in geschlossenen Räumen, an denen mehr als 200 Personen teilnehmen, mindestens bis zum 31. August 2020 verboten sind. Diese gültige Allgemeinverfügung umfasst jedoch weiterhin nur einen Teil des angedachten Festivalzeitraums und ein dazugehöriges Konzept für Auflagen zu Veranstaltungen in geschlossenen Räumen mit weniger als 200 Personen wird derzeit von der Freien Hansestadt Bremen noch erarbeitet. Wir bitten daher um Ihr Verständnis, dass wir auf diese noch offenen Details angewiesen sind, um uns dann umgehend mit den zuständigen Behörden sowie unseren Sponsoren, Förderern, Partnern und Künstlern über das weitere Vorgehen zum diesjährigen Musikfest Bremen final abstimmen zu können. Sobald wir einen umfassenden und verlässlichen Stand über die Auswirkungen auf alle geplanten Veranstaltungen haben, werden wir Sie darüber über unsere Website, unseren Newsletter, die Presse und Social Media informieren, vielen Dank für Ihre Geduld.