24 AUGUST - 14 SEPTEMBER 2019

Arp-Schnitger-Festival II: »Freu dich sehr«

26


Aug

Arp-Schnitger-Festival II: »Freu dich sehr«

Benjamin Alard (© Bernard Martinez)

Benjamin Alard (© Bernard Martinez)

Montag , 26.08.19 - 20:00 Uhr

Programm:
Johann Pachelbel: Toccata C-Dur; Kyrie, Gott, Vater in Ewigkeit; Fuge h-Moll
Dieterich Buxtehude: Fuge C-Dur BuxWV 174, Chaconne e-Moll BuxWV 160
Johann Sebastian Bach: Fuge h-Moll über ein Thema von Corelli BWV 579, Fuge c-Moll über ein Thema von Legrenzi BWV 574b, Choral »Ein feste Burg ist unser Gott« BWV 720, Fuge D-Dur BWV 532a
Georg Böhm: Partita über »Freu dich sehr o meine Seele«

St. Sixtus und Sinicius, die größte und älteste Kirche des ganzen Wangerlandes, beherbergt eine prächtige Orgel von Joachim Kayser, einem Zeitgenossen Arp Schnitgers. Das von dem aus Jever stammenden Orgelbauer gefertigte Instrument umfasste 1694 zunächst nur ein Manual mit zehn Registern und ein angehängtes Pedal und wurde später um ein Brustwerk mit fünf und ein selbständiges Pedalwerk mit sechs Registern ergänzt. Der junge französische Tastenvirtuose Benjamin Alard, 2004 1. Preisträger beim internationalen Cembalowettbewerb »Musica Antiqua« in Brügge sowie 2007 beim Gottfried Silbermann-Wettbewerb in Freiberg, widmet sich derzeit in einem groß angelegten Aufnahmeprojekt dem Gesamtwerk Johann Sebastian Bachs für Solo-Tasteninstrumente. Dementsprechend setzt er ihn ins Zentrum seines Programms, flankiert von den ihn prägenden Komponisten Pachelbel und Buxtehude sowie Georg Böhm, der als Organist in Lüneburg wirkte, während Bach dort seine Ausbildung an der Michaelisschule erhielt.

Benjamin Alard Orgel

Tickets: Einheitspreis € 15 (erm. € 12)

in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Friesland
geförderert von der OLB und der Barthel Stiftung

Bus-Shuttle Bremen - Hohenkirchen - Bremen / Abfahrts- und Ankunftszeiten:
Abfahrt Domsheide: 18:15 Uhr
Konzertbeginn: 20:00 Uhr
Abfahrt Spielort: ca. 21:15 Uhr
Ankunft Domsheide: ca. 22:30 Uhr
Fahrpreis Hin- und Rückfahrt: 17 EUR
Bus-Tickets können ausschließlich beim Ticket-Service in der Glocke (Tel. 0421 / 33 66 99, Mo-Fr 10-18 Uhr, Sa 10-15 Uhr) erworben werden. Sie haben Fragen zum Bus-Shuttle und den Abfahrtszeiten? Dann wenden Sie sich an die Musikfest-Hotline unter 0421 / 33 66 77.

 

AUFTRETENDE KÜNSTLER