29 AUGUST – 19 SEPTEMBER 2020

Arp-Schnitger-Festival III: »Schnitger im Doppel II«

02


Sep

Arp-Schnitger-Festival III: »Schnitger im Doppel II«

Erwin Wiersinga & Leo van Doeselaar (© privat)

Erwin Wiersinga & Leo van Doeselaar (© privat)

Mittwoch , 02.09.20 - 20:00 Uhr

Programm:
Michael Praetorius: Eine feste Burg ist unser Gott
Jan Pieterszoon Sweelinck: Fantasia crommatica à 4 (d1) SwWV 258
Heinrich Scheidemann: Vater unser im Himmelreich WV 28
Johann Sebastian Bach: »Stirb in mir« aus »Gott soll allein mein Herz haben« BWV 169, Chor aus »Bringet dem Herrn Ehre seines Namens« BWV 148
sowie Werke von Samuel Scheidt und Hans Leo Hassler

Heimspiel für Leo van Doeselaar und Erwin Wiersinga! Letztgenannter hat sogar am Stedelijk Conservatorium in Groningen studiert. Im Jahr 2014 wurde er dann mit Leo van Doeselaar zum Titularorganisten an der Arp-Schnitger-Orgel in der Martinikirche ernannt, einem über mehr als fünf Jahrhunderte gewachsenen und geformten Instrument. Im Zuge der Umbauten und Erweiterungen unter Schnitger, seinem Sohn Franz Caspar und Werkstattnachfolgern wurden nämlich alle noch verfügbaren und brauchbaren älteren Pfeifen übernommen. Daher enthält das Instrument heute Pfeifen von 1481 bis 1984 und gilt mit seinen 3.500 Pfeifen und 53 Registern als eine der größten nordeuropäischen Barockorgeln. Von einer Vertonung von Michael Praetorius‘ Bearbeitung des Luther-Chorals »Ein feste Burg« über Werke von Samuel Scheidt, Anthoni van Noordt, Heinrich Scheidemann geht es bis zu Johann Sebastian Bach. Wieder vierhändig (und zweifüßig) endet die musikalische Reise mit dem Eingangschor aus der Kantate BWV 148 in der Bearbeitung von Sybolt de Jong.

Leo van Doeselaar und Erwin Wiersinga Orgel

Tickets: Einheitspreis € 15 (erm. € 12)
Kombiticket mit Konzert in der Aa-Kerk um 17 Uhr: € 25 (erm. € 20)


Bus-Shuttle Bremen - Groningen - Bremen / Abfahrts- und Ankunftszeiten:
Abfahrt Domsheide: 13:30 Uhr
Konzertbeginn: 20:00 Uhr
Abfahrt Spielort: ca. 21:30 Uhr
Ankunft Domsheide: ca. 23:45 Uhr
Fahrpreis Hin- und Rückfahrt: 22 EUR
Bus-Tickets können ausschließlich beim Ticket-Service in der Glocke (Tel. 0421 / 33 66 99, Mo-Fr 10-18 Uhr, Sa 10-15 Uhr) oder im Musikfest-Webshop erworben werden. Sie haben Fragen zum Bus-Shuttle und den Abfahrtszeiten? Dann wenden Sie sich an die Musikfest-Hotline unter 0421 / 33 66 77.

Bitte beachten Sie, dass Sie vom Bus bis zur Kirche einen Fußweg von ca. 15 - 20 min zurücklegen müssen, da der Bus nicht direkt vor der Kirche halten darf!