24 AUGUST - 14 SEPTEMBER 2019

Arp-Schnitger-Festival VIII: »Souvenirs«

31


Aug

Arp-Schnitger-Festival VIII: »Souvenirs«

Hans-Ola Ericsson (© Frida-My Sundquist)

Hans-Ola Ericsson (© Frida-My Sundquist)

Samstag , 31.08.19 - 18:00 Uhr

Programm:
Johann Sebastian Bach: Praeludium h-Moll BWV 544:1, Fuge h-Moll BWV 544:2, Pièce d’orgue BWV 572
John Cage: Souvenir (1983)
Dieterich Buxtehude: Praeludium in fis-Moll BuxWV 146
Joseph Haydn: 6 kleine Stücke »Flötenuhr«
Georg Muffat: Passacaglia
György Ligeti: Etude Nr. 1 »Harmonies«

Mit Arbeiten an der Orgel in der Martinikerk in Groningen startete Schnitger ab 1691 seine Tätigkeiten in den Niederlanden. Sein Ruf wurde schnell so groß, dass er in der niederländischen Stadt eine Niederlassung gründete, die bis 1863 bestehen sollte. Im Zuge der Umbauten und Erweiterungen in der Martinikerk unter Schnitger, seinem Sohn Franz Caspar und Werkstattnachfolgern wurden alle noch brauchbaren älteren Pfeifen übernommen. Daher enthält das Instrument heute Pfeifen von 1481 bis 1984 und eignet sich für viele Ton-Sprachen. Das wird Hans-Ola Ericsson mit Werken von Muffat bis Ligeti, die eine Bogen von über 300 Jahren umspannen, eindrucksvoll demonstrieren. Der vielseitige schwedische Künstler widmet sich seit jeher alten Meistern genauso wie zeitgenössischen Komponisten und hat in den vergangenen Jahrzehnten so viele Uraufführungen gespielt wie kein anderer Organist.

Hans-Ola Ericsson
Orgel

Tickets: Einheitspreis € 15 (erm. € 12)
Kombiticket Konzert 18 Uhr (Martinikerk) und 20 Uhr (Der AA-kerk): € 25 (erm. € 20)


Bus-Shuttle Bremen - Groningen - Bremen / Abfahrts- und Ankunftszeiten:
Abfahrt Domsheide: 15:15 Uhr
Konzertbeginn: 18:00 Uhr
Abfahrt Spielort: ca. 21:15 Uhr
Ankunft Domsheide: ca. 23:15 Uhr
Fahrpreis Hin- und Rückfahrt: 22 EUR
Bus-Tickets können ausschließlich beim Ticket-Service in der Glocke (Tel. 0421 / 33 66 99, Mo-Fr 10-18 Uhr, Sa 10-15 Uhr) erworben werden. Sie haben Fragen zum Bus-Shuttle und den Abfahrtszeiten? Dann wenden Sie sich an die Musikfest-Hotline unter 0421 / 33 66 77.

 

AUFTRETENDE KÜNSTLER