24 AUGUST - 14 SEPTEMBER 2019

»Die Liebe siegt über alles«

01


Sep

»Die Liebe siegt über alles«

Nuria Rial (© Merce Rial)|Veronika Skuplik (© Foppe Schut)

Nuria Rial (© Merce Rial)|Veronika Skuplik (© Foppe Schut)

Sonntag , 01.09.19 - 18:00 Uhr

Programm:
Musik zur Zeit Caravaggios mit Werken von Emanuele Barbella, Barbara Strozzi, Andrea Falconieri und Sigismondo d’India

Der berühmte italienische Maler Caravaggio (1571-1610) gilt als Meister von Licht und Schatten. Inspiriert von seinem Gemälde »Amor vincit omnia« (Die Liebe siegt über alles) hat die Barockviolinistin Veronika Skuplik für ihr Ensemble urgent music ein Programm zusammengestellt, das sich verschiedenen Facetten der Liebe widmet. Denn wie in der Malerei, so gilt auch in der Liebe: Wo Licht ist, da ist auch Schatten! Ein Zeitgenosse Caravaggios wie Sigismondo d’India oder die venezianische Komponistin Barbara Strozzi als herausragende Vertreterin der nachfolgenden Generation besingen in ihren Werken Verlangen und Liebeswahn genauso wie Zweifel, Schmerz und Eifersucht. Kombiniert mit spanisch-italienischer Tanzmusik, u. a. aus der Feder von Andrea Falconieri, macht die Katalanin Nuria Rial mit ihrem schlanken, leuchtenden Sopran voller Wärme und Sinnlichkeit diese ganze Ausdruckspalette erlebbar. Ob verführerisch, sehnend oder klagend – mit voller Hingabe kann es am Ende nur eine Losung geben: »Amor vincit omnia«!

urgent music
Nuria Rial Sopran
Veronika Skuplik Violine und Leitung

Tickets: € 25 / 18 / Hörplätze: € 12 (Ermäßigung 20 %)

in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Ammerland

Bus-Shuttle Bremen - Bad Zwischenahn - Bremen / Abfahrts- und Ankunftszeiten:
Abfahrt Domsheide: 16:30 Uhr
Konzertbeginn: 18:00 Uhr
Abfahrt Spielort: ca. 20:15 Uhr
Ankunft Domsheide: ca. 21:15 Uhr
Fahrpreis Hin- und Rückfahrt: 14 EUR
Bus-Tickets können ausschließlich beim Ticket-Service in der Glocke (Tel. 0421 / 33 66 99, Mo-Fr 10-18 Uhr, Sa 10-15 Uhr) erworben werden. Sie haben Fragen zum Bus-Shuttle und den Abfahrtszeiten? Dann wenden Sie sich an die Musikfest-Hotline unter 0421 / 33 66 77.