24 AUGUST - 14 SEPTEMBER 2019

»Katharinas Hofmusik II«

04


Sep

»Katharinas Hofmusik II«

Ensemble Zefiro (© Foppe Schut)

Ensemble Zefiro (© Foppe Schut)

Mittwoch , 04.09.19 - 20:00 Uhr

Programm:
Johann David Heinichen: Sonata in B-Dur für 2 Oboen, Fagott und B.c.
Georg Philipp Telemann: Sonata in c-Moll TWV 42:c4 für 2 Oboen und B.c.
Johann Joachim Quantz: Sonata in g-Moll für 2 Oboen und B.c.
Antonio Lotti: Echo in B-Dur für 2 Oboen, Fagott und B.c.
Johann Friedrich Fasch: Quadro in B-Dur für 2 Oboen, Fagott und B.c.
Gottfried Heinrich Stölzel: Sonata in c-Moll für 2 Oboen und B.c.
Jan Dismas Zelenka: Sonata in g-Moll für 2 Oboen, Fagott und B.c.

»Katharinas Hofmusik II« ist die zweite Etappe der spannenden Entdeckungsreise, die der Vernetzung zwischen der Herkunft Katharina II. und ihrem späteren Wirken am Petersburger Hof nachspürt. Die russische Zarin, genannt »Katharina die Große«, war von 1793 bis 1796 formal Landesherrin der Herrschaft Jever, die ihr aufgrund ihrer Herkunft als 1729 geborene Sophie Auguste Friederike von Anhalt-Zerbst zugefallen war. Das Programm nimmt erneut den Kapellmeister Johann Friedrich Fasch der Hofkapelle von Anhalt-Zerbst als Ausgangspunkt. Zeit seines Lebens in engem Kontakt zur Hofkapelle der kursächsischen Residenz Dresden, dürfte er durch den regen Austausch von Musikalien alle Komponisten des Programms gekannt haben. Gerade in ihren Werken für zwei Oboen, obligatem Fagott und Basso continuo setzen sie das Prinzip der Virtuosität auf allen Instrumenten konsequent in die Tat um. Beim italienischen Ensemble Zefiro, das sich nicht zufällig nach Zephyr, dem Gott der westlichen Winde, getauft hat, stehen die Bläser im Vordergrund. Dementsprechend werden sie einige der schönsten Perlen der Kammermusik für Doppelrohrblattinstrumente aus der Zeit Katharinas II. zum Strahlen bringen.

Ensemble Zefiro
Alfredo Bernardini Oboe und Leitung

Tickets: Einheitspreis € 30 (erm. € 22)

in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Friesland

Bus-Shuttle Bremen - Jever - Bremen / Abfahrts- und Ankunftszeiten:
Abfahrt Domsheide: 18:00 Uhr
Konzertbeginn: 20:00 Uhr
Abfahrt Spielort: ca. 22:00 Uhr
Ankunft Domsheide: ca. 23:15 Uhr
Fahrpreis Hin- und Rückfahrt: 17 EUR
Bus-Tickets können ausschließlich beim Ticket-Service in der Glocke (Tel. 0421 / 33 66 99, Mo-Fr 10-18 Uhr, Sa 10-15 Uhr) erworben werden. Sie haben Fragen zum Bus-Shuttle und den Abfahrtszeiten? Dann wenden Sie sich an die Musikfest-Hotline unter 0421 / 33 66 77.

 

SPIELSTÄTTE