20. AUGUST – 10. SEPTEMBER 2022

Arp-Schnitger-Ensemble

Das Arp-Schnitger-Ensemble wurde auf Initiative von Prof. Thomas Albert mit der Zielsetzung gegründet, auf der Basis der zahlreichen international erfahrenen Alumni der Akademie für Alte Musik Bremen projektbezogen ein vokalinstrumentales »Orchester des 17. und frühen 18. Jahrhunderts« zusammenzustellen. Analog zu den Lebensdaten Arp Schnitgers (1648-1719) soll es Ästhetik, Repertoires, Handwerklichkeit, Wissenschaft und Forschung der Zeit zusammenführen und erlebbar machen, dass die bedeutenden Orgeln Schnitgers und seiner Zeitgenossen neben ihrer solistischen Rolle vor allem auch große Ensembleinstrumente waren, die mit Sängern, Streichern und Bläsern die Repertoires der jeweiligen Epoche zu Gehör brachten. Die Premiere des Arp-Schnitger-Ensembles fand im Arp-Schnitger-Festival 2011 im Rahmen des 22. Musikfest Bremen statt.

 

Veranstaltungen dieses Künstlers

Arp-Schnitger-Festival V: »Verleih uns Frieden«

28.Aug.22, 19:00 Uhr

St. Cyprian- und Corneliuskirche, Ganderkesee

Mehr