Aziz Shokhakimov

Aziz Shokhakimov

Aziz Shokhakimov (© Mischa Blank)

Aziz Shokhakimov, 1988 in Taschkent (Usbekistan) geboren, gab bereits im Alter von 13 Jahren beim Nationalen Symphonieorchester Usbekistan sein Dirigentendebüt. 2010 rückte Aziz Shokhakimov schlagartig ins internationale Rampenlicht, als er mit erst 21 Jahren den Zweiten Preis des angesehenen Internationalen Gustav-Mahler-Dirigentenwettbewerbs der Bamberger Symphoniker gewann. Im August 2016 folgte der Young Conductors Award der Salzburger Festspiele, wo Aziz Shokhakimov im August 2017 das Preisträgerkonzert mit dem RSO Wien dirigierte.

Weblinks

Veranstaltungen dieses Künstlers

»Künstlerfreundschaften«

10.Sep.18, 20:00 Uhr

Die Glocke / Großer Saal

Mehr