Evgeny Kissin

Evgeny Kissin

Evgeny Kissin (© Johann Sebastian Hänel / DG)

Evgeny Kissin, 1971 in Moskau geboren, wurde als Sechsjähriger an die Moskauer Gnessin-Musikschule aufgenommen. 1984 erregte er internationales Aufsehen, als er am Moskauer Konservatorium die Klavierkonzerte von Frédéric Chopin spielte. Seit 1985 arbeitet Kissin weltweit mit den renommiertesten Orchestern und Dirigenten zusammen. Zu den zahlreichen internationalen Ehrungen, die dem Pianisten zuteil wurden, gehört der Triumph-Preis, eine der höchsten kulturellen Auszeichnungen Russlands. Er ist Ehrendoktor der Manhattan School of Music und Ehrenmitglied der Royal Academy of Music in London.

Weblinks

Veranstaltungen dieses Künstlers

»Künstlerfreundschaften«

10.Sep.18, 20:00 Uhr

Die Glocke / Großer Saal

Mehr