29 AUGUST – 19 SEPTEMBER 2020

Giuseppina Bridelli

Giuseppina Bridelli

Giuseppina Bridelli (© Francesco Squeglia)

Die Mezzosopranistin Giuseppina Bridelli studierte Gesang am Konservatorium ihrer Heimatstadt Piacenza und an der Scuola dell'Opera Italiana in Bologna. Mit 21 Jahren debütierte sie in der Rolle der Despina in Mozarts »Così fan tutte« unter der Leitung von Diego Fasolis. Zu ihrem Opernrepertoire zählen weiter Idamante in »Idomeneo«, Zerlina in »Don Giovanni«, Zulma in Rossinis »L'Italiana in Algeri«, Tisbe in »La Cenerentola«, Zaide in »Il turco in Italia«, Flora in Verdis »La traviata«, Mercédès in Bizets »Carmen«, Amore in Glucks »Orfeo ed Euridice« u. a.  Sie ist sehr gefragt für das Barockrepertoire und hat u. a. mit Ottavio Dantone und der Accademia Bizantina, Auser Musici, Le Concert de l'Hostel Dieu und Le Cercle de l'Harmonie gearbeitet und eine Reihe renommierter Auszeichnungen erhalten.

Weblinks

Veranstaltungen dieses Künstlers

»Neues von Vivaldi«

30.Aug.20, 19:30 Uhr

Oldenburgisches Staatstheater

Mehr