29 AUGUST – 19 SEPTEMBER 2020

Gli Angeli Genève

Gli Angeli Genève

Gli Angeli Genève (© Jacques Philippet)

Gli Angeli Genève wurden 2005 von Stephan MacLeod gegründet. Der Repertoire-Schwerpunkt des Ensembles in variabler Besetzung liegt auf der vokalen und instrumentalen Musik des 17. und 18. Jahrhunderts. Einen Schwerpunkt bildet Johann Sebastian Bach, dem eine konzertante Gesamtaufführung seiner Kantaten in Genf gewidmet ist. Für ihr frisches, begeistertes Engagement und für die Aufrichtigkeit ihres musikwissenschaftlichen Forschens bürgen auch ihre Aufnahmen, wobei die CD-Einspielungen mit deutschen Barockkantaten von Buxtehude bis Bach (SONY Classical) von der Kritik sehr positiv aufgenommen und vom renommierten Magazin »Gramophone« als »Editor's Choice« ausgezeichnet wurden. Gli Angeli Genève gastieren regelmäßig an internationalen Festivals, wie dem Bach Festival Montréal, dem Utrecht Festival oder den Thüringer Bachwochen. Auf ihren Tourneen durch Belgien und die Niederlande sowie bei ihren zahlreichen Konzerten in der Schweiz beeindrucken die Künstler durch große Emotionalität bei höchstem technischen Können und ernten gleichermaßen Lob vom Publikum wie von der Fachkritik. Beim Musikfest Bremen gastierten Gli Angeli Genève 2015 mit Bachs Messe in h-Moll in der St. Laurentius Kirche in Langförden und 2016 begeisterten sie am Eröffnungsabend des Festivals im St. Petri Dom mit sakralen Meisterwerken.

Weblinks

Veranstaltungen dieses Künstlers

Arp-Schnitger-Festival V: »Die Wege des Wortes«

04.Sep.20, 20:00 Uhr

St. Pankratius Kirche, Hamburg-Neuenfelde

Mehr

»Israelsbrünnlein - Geistliche Madrigale«

08.Sep.20, 20:00 Uhr

St. Ulrichs Kirche, Rastede

Mehr