20. AUGUST – 10. SEPTEMBER 2022

GoGo Penguin

GoGo Penguin

GoGo Penguin (© Emily Dennison)

»Wir genießen die Freiheit, nicht über Stilschubladen nachdenken zu müssen. Man kann so Ideen ausprobieren, die man erst gar nicht in Erwägung ziehen würde, wenn man eine Jazzgruppe wäre«, so antwortet Pianist Chris Illingworth auf die ewigen Einordnungsversuche nach der Musik, die er und seine ebenfalls aus Manchester stammenden Kollegen Nick Blacka (Bass) und Jon Scott (Schlagzeug) machen. Manche versuchen es trotzdem und bezeichnen den Stil des Trios GoGo Penguin als »Acoustic Electronica«. Ganz eindeutig sind sie elektrisierende Live-Performer, innovative Soundtrack-Komponisten und ein gefeiertes Kollektiv, das elektronische und clubkulturelle Atmosphären mit minimalistischen Jazz- und Rockeinflüssen verbindet. Ihr neues Album GGP/RMX (Blue Note Lab) ist eine brillante, lebendige Neuinterpretation ihres gleichnamigen Meisterwerks GoGo Penguin (erschienen 2020 bei Blue Note Records). Das Jahr 2022 markiert das Tournee-Debüt des jüngsten Bandmitglieds, des Schlagzeugers Jon Scott, der seinen eigenen, einzigartig treibenden Stil in die berauschende Musik des Trios einbringt. Ein trashiger Plüsch-Pinguin vom Flohmarkt flüsterte den Jungs ihren Bandnamen zu und macht längst Karriere als minimalistisches Cover-Logo.

 

Veranstaltungen dieses Künstlers

Musikfest Surprise IV: »GoGo Penguin«

02.Sep.22, 21:00 Uhr

BLG-Forum Überseestadt, Bremen

Mehr