24 AUGUST - 14 SEPTEMBER 2019

Harry van der Kamp

Der Niederländer gilt seit Jahrzehnten als Experte für die späte franko-flämische Schule. Als Leiter des Gesualdo Consort Amsterdam initiierte Harry van der Kamp, Bass, die Einspielung des gesamten Vokalwerks von Jan Pieterszoon Sweelinck. Bis 2013 lehrte er an der Hochschule für Künste Bremen.

Weblinks

Veranstaltungen dieses Künstlers

»Barockoper vom Gänsemarkt«

25.Aug.19, 19:30 Uhr

Oldenburgisches Staatstheater

Mehr