24 AUGUST - 14 SEPTEMBER 2019

Indra Rios-Moore Quartet

Indra Rios-Moore Quartet

Indra Rios-Moore (© Pierrick Guidou)

Indra Rios-Moore wurde 1980 in New York als Tochter der Sozialarbeiterin Elizabeth Rios, die aus Puerto Rico stammt, und des US-amerikanischen Jazzbassisten Donald Moore, der mit Archie Shepp, Elvin Jones und Sonny Rollins gearbeitet hat, geboren. Mit 13 Jahren gewann sie ein Stipendium am New Yorker Mannes College of Music, an dem sie Gesang studierte. Parallel dazu besuchte sie Village Harmony, ein musikalisches Sommerlager in Vermont, in dem sie vor allen Dingen mit traditioneller amerikanischer Folklore und alter europäischer Folklore in Kontakt kam. In New York lernte sie ihren späteren Ehemann kennen, den Saxophonisten Benjamin Trærup, der dort gerade sein in Dänemark begonnenes Jazzstudium fortsetzte. Das Paar zog nach Dänemark und gründete bald sein Trio, das später zum Quartett und zuletzt zum Quintett erweitert wurde.

Veranstaltungen dieses Künstlers

»Carry my heart«

06.Sep.19, 20:00 Uhr

Alte Kesselschmiede (Forum Alte Werft), Papenburg

Mehr

»Carry my heart«

08.Sep.19, 19:30 Uhr

Gustav-Heinemann-Bürgerhaus

Mehr