24 AUGUST - 14 SEPTEMBER 2019

Marc Scoffoni

Marc Scoffoni

Marc Scoffoni (© Marc Scoffoni)

Der französische Bariton Marc Scoffoni machte seinen Master in Anglistik in Aix-en-Provence, bevor er Gesang in Marseille, Paris und London studierte. Er begann seine Opernkarriere 2007 und war ab 2011 für zwei Jahre Mitglied des Ensembles junger Künstler an der Oper in Genf. Zu seinen Engagements in der letzten Zeit zählen unter anderem Robert in Offenbachs »La Fille du tambour-major« (Opéra de Marseille), Baron Douphol in Verdis »La traviata« (Théâtre du Capitole Toulouse), Guglielmo in Mozarts »Così fan tutte« (Opéra de Saint-Étienne), M. de Brétigny in Massenets »Manon« (Opernhaus Zürich) und Roucher in Giordanos »Andrea Chénier« (Opéra de Tours). Beim Musikfest Bremen war er zuletzt 2017 als Masetto in Mozarts »Don Giovanni« zu erleben.

Weblinks

Veranstaltungen dieses Künstlers

»La traviata«

30.Aug.19, 19:30 Uhr

Die Glocke / Großer Saal

Mehr