Martynas Levickis

Martynas Levickis

Martynas Levickis (© Gediminas Zilinskas)

Als kleiner Junge spazierte er mit seinem Akkordeon durch den heimischen Wald in Litauen und entlockte ihm die ersten Klänge, später bekam er Unterricht und gelangte in Litauen früh zu recht großer Bekanntheit. Er hätte dort auch studieren können, entschied sich aber für den schwierigeren Weg und schaffte es 2008 an die Royal Academy of Music nach London. Dort schloss Martynas, Jahrgang 1990, sein Studium mit einem Bachelor of Music ab. Er nahm an Meisterkursen teil und komplettierte seine klassische Ausbildung von 2014 bis 2016 durch ein Masterstudium am Centro Superior de Música del País Vasco in San Sebastián. In Fachkreisen wurde man bereits 2010 auf ihn aufmerksam, als er den Coupe Mondiale, die Akkordeon-Weltmeisterschaft, gewann. Einen noch größeren Coup landete der experimentierfreudige junge Künstler aber mit dem Gewinn einer litauischen TV-Talentshow, an der er während seines ersten Studiums teilnahm, denn er führte über die Verbreitung in den sozialen Netzwerken letztendlich zum Vertrag bei Decca. Martynas Levickis ist der erste Akkordeonspieler, den Decca Records unter Vertrag nahm. Sein erstes Album »Martynas« erschien 2013 in Großbritannien und platzierte sich sogleich an der Spitze der Klassikcharts. »Ich habe mir vorgenommen, das Image des Akkordeons neu zu definieren und zu zeigen, dass man dieses Instrument ausgesprochen vielseitig einsetzen kann«, sagte Martynas dazu und setzt dieses Vorhaben seither höchst erfolgreich in die Tat um. So trat er in zahlreichen renommierten Konzertsälen auf und spielte auf den Festivals von Bath, Dresden, Edinburgh, Gaida, Henley, Utrecht, Kissingen, Leigo, Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein u. a. Er spielte Konzerte mit dem BBC Concert Orchestra, City of Birmingham Symphony Orchestra, Litauischen Kammerorchester, Litauischen Nationalen Symphonieorchester, Geneva Camerata und Manchester Camerata. Dazu gründete er 2015 mit Mikroorkéstra sein eigenes Ensemble und engagiert sich in verschiedenen litauischen Kulturinstitutionen. Seine nächsten Auftritte führen ihn nach Deutschland, Hong Kong, Israel, Lettland, Südkorea, in die Schweiz und die Türkei.

Veranstaltungen dieses Künstlers

Martynas Levickis

25.Aug.18, 19:30 Uhr

Haus der Bürgerschaft

Mehr

Martynas Levickis

25.Aug.18, 21:00 Uhr

Haus der Bürgerschaft

Mehr

Martynas Levickis

25.Aug.18, 22:30 Uhr

Haus der Bürgerschaft

Mehr