28. AUGUST – 18. SEPTEMBER 2021

Martynas Levickis

Martynas Levickis

Martynas Lewickis (© Miglé Golubickaité)

Mit nur 20 Jahren gewann Martynas Levickis die Weltmeisterschaften im Akkordeonspiel. Dieser leicht sportive Titel machte ihn 2010 schlagartig einem breiten Publikum bekannt, zumal der 1990 geborene Litauer im selben Jahr auch in der TV-Show »Got Talent« erfolgreich war. Seine Ausbildung zum klassischen Akkordeonisten absolvierte Martynas Levickis an der Londoner Royal Academy of Music. Seit seinem Abschluss 2012 erweist sich Levickis als großer Innovator des Akkordeons und ist Gast auf den großen Bühnen wie der Wigmore Hall, der Berliner Waldbühne oder bei Festivals wie in Schleswig-Holstein, Dresden und Bath. Mit seinen Programmen, die die Grenzen zwischen Barockmusik, Tango und Jazz ständig überschreiten, setzt er sein Credo beeindruckend um: »Ich habe mir vorgenommen, das Image des Akkordeons neu zu definieren«.

Veranstaltungen dieses Künstlers

»Eine musikalische Landpartie im Museumsdorf Cloppenburg«

11.Sep.21, 18:00 Uhr

Quatmannshof, Cloppenburg

Mehr