24 AUGUST - 14 SEPTEMBER 2019

Matthieu Justine

Der französische Tenor Matthieu Justine begann seine Karriere mit Partien wie Paris in Offenbachs »La belle Hélène«, Tamino in Mozarts »Zauberflöte« und Ottavio in Mozarts »Don Giovanni«. 2015 nahm er an einer Meisterklasse bei Ludovic Tézier an der Opéra de Nancy teil. Die Saison 2017/2018 war bestimmt von der Rolle des Conte d’Almaviva, die der Sänger am Théâtre des Champs-Élysées Paris, an der Opéra Rouen und an der Opéra de Marseille sang. Diese Produktion wurde in der letzten Spielzeit an die Opernhäuser von Avignon, Reims, Toulon, Montpellier und Nizza übernommen. Daneben sang er am Théâtre des Champs-Élysées Paris den Gastone in »La traviata« mit Jérémie Rhorer am Pult.

Weblinks

Veranstaltungen dieses Künstlers

»La traviata«

30.Aug.19, 19:30 Uhr

Die Glocke / Großer Saal

Mehr