24 AUGUST - 14 SEPTEMBER 2019

Nadezhda Pavlova

Nadezhda Pavlova schloss 2006 ihr Studium am Konservatorium Petrosawodsk ab und wurde anschließend am dortigen Musiktheater der Republik Karelien engagiert. Nach weiterführenden Studien bei Valery Dvornikov gab sie in der Saison 2012/13 ihr Debüt als Solistin der Oper Perm als Marfa in Nicolai Rimsky-Korsakows »Die Zarenbraut«. Im Januar 2013 lud sie der Regisseur Andrejs Žagars ein, die Partie der Violetta in Verdis »La traviata« an der Lettischen Nationaloper zu übernehmen. Die Sopranistin ist Preisträgerin des Sobinov International Festival, des internationalen Gesangswettbewerbs »21st Century Art« und des Wettbewerbs »Zhar Ptitsa« (Ivanovo, 1997). Zudem wurde sie zweimal mit der höchsten künstlerischen Auszeichnung der Republik Karelien geehrt: 2007 für ihre Interpretation der Titelpartie in Donizettis »Rita« und 2008 für Galatea ins Suppés »Die schöne Galathée«.

Weblinks

Veranstaltungen dieses Künstlers

»Così fan tutte«

03.Sep.19, 19:30 Uhr

Die Glocke / Großer Saal

Mehr