Omer Klein Trio

Omer Klein Trio

Omer Klein (© Alexander Heil)

Omer Klein gehört zu einer Generation junger israelischer Künstler, die ihre Heimat Richtung USA verlassen haben, um sich, wie in diesem Fall, vom Einfluss New Yorks als Welthauptstadt des Jazz inspirieren zu lassen. Doch zunächst studierte Omer Klein an der renommierten Thelma Yellin High School of the Arts, mit 17 Jahren gab er seine ersten Konzerte. Inzwischen ist der 1982 geborene Pianist in Düsseldorf zuhause und hat seit 2006 sieben Alben eingespielt, davon drei mit seinem Omer Klein Trio mit Bassist Haggai Cohen-Milo und Schlagzeuger Ziv Ravitz bzw. Amir Bresler. Seine Inspiration speist sich aus verschiedensten Quellen, so dass er eine Jazzauffassung entwickelte, die von US-Jazz und israelischen Schlagern ebenso beeinflusst ist, wie vom klassischen Klavierrepertoire und traditioneller jüdischer Musik. Der junge Pianist, inzwischen Wahl-Düsseldorfer, hat mit namhaften Künstlern wie John Zorn, Lee Konitz, Joel Frahm, Mark Feldman, Omer Avital, Jonathan Blake, Yehudit Ravitz u. a. gearbeitet und sein Publikum bei Auftritten in New York, London, Paris, Berlin, Wien, Mailand und vielen weiteren Städten begeistert. 2012 war er zusammen mit Avi Avital erstmals im Musikfest Bremen zu erleben, in diesem Jahr gastiert er abermals mit dem ausgezeichneten Mandolinisten und stellt in einem weiteren Konzert im Rahmen der Eröffnungsnacht mit seinem eigenen Trio sein neues Projekt »Sleepwalkers« vor.

Veranstaltungen dieses Künstlers

Omer Klein Trio

25.Aug.18, 19:30 Uhr

Atlantic Grand Hotel / Innenhof

Mehr

Omer Klein Trio

25.Aug.18, 21:00 Uhr

Atlantic Grand Hotel / Innenhof

Mehr

Omer Klein Trio

25.Aug.18, 22:30 Uhr

Atlantic Grand Hotel / Innenhof

Mehr