Robin Johannsen

Robin Johannsen

Robin Johannsen (© Tatjana Dachsel)

Die amerikanische Sopranistin Robin Johannsen war von 2003 bis 2005 Ensemblemitglied der Deutschen Oper Berlin und von 2005 bis 2007 der Oper Leipzig. Seitdem freischaffend tätig, hat sie sich vor allem in Partien aus Barock-, Mozart- und Belcanto-Opern an international renommierten Bühnen etabliert. 2015 gab sie ihr Musikfest-Debüt als Konstanze in Mozarts »Entführung aus dem Serail«, dem 2016 ihr Engagement als Solistin im Rameau-Programm »The Sound of Light« mit Teodor Currentzis und musicAeterna folgte.

Veranstaltungen dieses Künstlers

»Der junge Händel in Italien«

12.Sep.18, 19:30 Uhr

St. Marienkirche, Friesoythe

Mehr

»Der junge Händel in Italien«

13.Sep.18, 19:30 Uhr

Stadttheater Bremerhaven

Mehr