24 AUGUST - 14 SEPTEMBER 2019

Stephan MacLeod

Stephan MacLeod

Stephan MacLeod (© Stephan MacLeod)

Stephan MacLeod, Jahrgang 1971, spielte zuerst Geige und Klavier, bevor er Gesang in seiner Heimatstadt Genf und dann in Köln und Lausanne studierte. Noch während seines Studiums konnte er beginnen, mit Reinhard Goebel und Musica Antiqua Köln zu arbeiten. Seitdem singt er regelmäßig mit Künstlern wie Philippe Herreweghe, Jordi Savall, Sigiswald Kuijken, Daniel Harding, Jos van Immerseel und Anima Eterna, Masaaki Suzuki und Bach Collegium Japan, Konrad Junghänel und Cantus Cölln, Stephen Stubbs und Tragicomedia oder Paul Van Nevel und dem Huelgas Ensemble, in dem er fünf Jahre als erster Bass gesungen hat. Seine Karriere als Solist hat ihn schon in fast alle europäischen Länder, nach Israel, Japan, China, Südamerika, die USA und Canada gebracht. Mehr als 85 CDs bezeugen sein Können. Stephan MacLeod ist Leiter und Gründer des Ensembles Gli Angeli Genève, mit dem er seit 2005 eine vollständige Konzertsaison in Genf gestaltet und dessen erste CD für Sony mit dem Editor’s Choice von Gramophone im November 2008 ausgezeichnet wurde. Seit 2013 ist er Professor für Gesang an der Musikhochschule in Lausanne.

Weblinks

Veranstaltungen dieses Künstlers

Arp-Schnitger-Festival V: »Meine Freundin, du bist schön«

28.Aug.19, 20:00 Uhr

Ludgerikirche, Norden

Mehr

»Stabat Mater«

08.Sep.19, 18:30 Uhr

Kirche St. Vitus, Löningen

Mehr