24 AUGUST - 14 SEPTEMBER 2019

Ugo Rabec

Der französisch-italienische Bass Ugo Rabec begann im Alter von vier Jahren mit dem Violinstudium. Im Jahr 2000 nahm er sein Gesangsstudium bei Elena Vassilieva auf und war von 2005 bis 2008 Mitglied des Atelier Lyrique an der Opéra de Paris. Daneben besuchte er Meisterklassen von Claudio Desderi, Barbara Bonney, Angelika Kirchschlager, Guillemette Laurens und Raúl Giménez. Nach Alessio in »La sonnambula« und Raimondo in »Lucia di Lammermoor« am Pariser Théâtre des Champs-Elysées, zählten zu seinen letzten Engagements der Conte di Ceprano in »Rigoletto« an der Opéra de Massy, der Onkel Bonzo in »Madama Butterfly« an der Opéra de Limoges und der Marchese d‘Obigny in »La traviata« an der Opéra d‘Avignon und am Théâtre du Capitole Toulouse.

Weblinks

Veranstaltungen dieses Künstlers

»La traviata«

30.Aug.19, 19:30 Uhr

Die Glocke / Großer Saal

Mehr