28. AUGUST – 18. SEPTEMBER 2021

Arp-Schnitger-Festival III: »Stilbildende Norddeutsche Orgelwerke«

03


Sep

Arp-Schnitger-Festival III: »Stilbildende Norddeutsche Orgelwerke«

Harald Vogel (© Günter W. Schnell)

Harald Vogel (© Günter W. Schnell)

Freitag , 03.09.21 - 20:00 Uhr

Programm:
Adam Ileborgh: Praeambulum super d a
Hieronymus Praetorius: Hymnus – Te lucis ante terminum, Versus 1
Johann Steffens: Fantasia ex a
Samuel Scheidt: Also gehts, also stehts SSWV 137 (10 Variationen)
Heinrich Scheidemann: Praeambulum ex d
Dieterich Buxtehude: Magnificat Primi Toni BuxWV 203
Nicolaus Bruhns: Praeludium ex e »Orpheus in Hades«
Vincent Lübeck: Praeambulum ex d

Voraussichtliche Konzertdauer: 60 Minuten


Die 2012 eingeweihte Ahrend-Orgel steht mit ihren 1.400 Pfeifen in 22 Registern ganz in der Tradition von Arp Schnitger, Erasmus Bielfeldt und Dietrich Christoph Gloger. Harald Vogel, weltweit führende Autorität auf dem Gebiet der norddeutschen Orgelmusik und Musikfest-Preisträger von 2012, nutzt ihre kammermusikalische Klangausrichtung für einen faszinierenden Überblick stilbildender norddeutscher Orgelwerke von der Spätgotik bis zum Barock. Der Bogen spannt sich dabei von einem Manuskript Adam Ileborghs aus dem Jahr 1448 über die Sweelinck-Schüler Samuel Scheidt und Heinrich Scheidemann sowie Dieterich Buxtehude und dessen Schüler Nicolaus Bruhns bis zu einer Komposition von Vincent Lübeck aus dem Jahr 1708. Im 19. Jahrhundert weitgehend in Vergessenheit geraten, sollten diese Werke erst im 20. Jahrhundert im Zuge der Wiederentdeckung der singulären Stellung Schnitgers und seiner Bedeutung für die europäische Orgelkultur eine bemerkenswerte Renaissance erleben. Auf den adäquaten Orgelnachbau im norddeutschen Stil kann Harald Vogel sie in Worpswede umfänglich zur Entfaltung bringen.

Harald Vogel Orgel

Tickets: Einheitspreis € 15 (erm. € 12)

Bus-Shuttle Bremen - Worpswede - Bremen / Abfahrts- und Ankunftszeiten:
Abfahrt Domsheide: 18:30 Uhr
Konzertbeginn: 20:00 Uhr
Abfahrt Spielort: ca. 21:30 Uhr
Ankunft Domsheide: ca. 22:20 Uhr
Fahrpreis Hin- und Rückfahrt: 14 EUR
Bus-Tickets

können ausschließlich beim Ticket-Service in der Glocke (Tel. 0421 / 33

66 99, Mo-Fr 10-18 Uhr, Sa 10-15 Uhr) oder im Musikfest-Webshop

erworben werden. Sie haben Fragen zum Bus-Shuttle und den

Abfahrtszeiten? Dann wenden Sie sich an die Musikfest-Hotline unter 0421

/ 33 66 77.

 

AUFTRETENDE KÜNSTLER