Arp-Schnitger-Festival V: »Fantasia und Fantasien II«

01


Sep

Arp-Schnitger-Festival V: »Fantasia und Fantasien II«

Edoardo Bellotti (© Edoardo Bellotti)

Edoardo Bellotti (© Edoardo Bellotti)

Samstag , 01.09.18 - 20:00 Uhr

Programm:
Heinrich Scheidemann: Fantasia in G, Pavana Lachrymae (nach John Dowland)
Nicolaus Hasse: Fantasia Jesus Christus unser Heiland
Girolamo Frescobaldi: Toccata Prima (Libro Primo 1615), Capriccio III sopra cuccu (Capricci 1624), Toccata Quarta per l’elevatione (Libro Secondo 1627)
Johann Stephani: Fantasia in a
Claudio Monteverdi: Christe, adoramus te a 5, SV 294 (intabuliert v. E. Bellotti)
Improvisation über Fantasia ut re mi fa sol la

Die Kirche St. Jacobi in Lüdingworth gilt dank ihrer prachtvollen Ausstattung mit Kunstschätzen aus Mittelalter, Renaissance und Barock als der schönste der drei Bauerndome. Arp Schnitger verwendete für die 1682-83 errichtete Orgel das Pfeifenwerk des Vorgängerinstruments, einer großen Renaissance-Orgel von Antonius Wilde aus dem Jahr 1599. Schnitger schuf ein reich disponiertes Werk mit einer Vielfalt von Consortklängen, das bestens geeignet für die Darstellung des Repertoires aus dem gesamten 17. Jahrhundert ist. Folgerichtig stellt Edoardo Bellotti ausgewählte Werke von Vertretern der Norddeutschen Orgelschule aus jenem Jahrhundert vor und stellt sie reizvoll den Meistern Monteverdi und Frescobaldi aus seiner Heimat gegenüber.

Edoardo Bellotti Orgel

Tickets: Einheitspreis € 15 (erm. € 12)
Kombiticket Konzert 17 Uhr und 20 Uhr: € 25 / (erm. € 20)


Bus-Shuttle Bremen - Altenbruch/Lüdingworth - Bremen / Abfahrts- und Ankunftszeiten:
Abfahrt Domsheide: 15:00 Uhr
Konzertbeginn (Kirche St. Nicolai): 17:00 Uhr
Abfahrt Spielort (ab Kirche St. Jacobi): ca. 21:15 Uhr
Ankunft Domsheide: ca. 22:30 Uhr
Fahrpreis Hin- und Rückfahrt: 15 EUR
Bus-Ticketss können ausschließlich beim Ticket-Service in der Glocke (Tel. 0421 / 33 66 99,
Mo-Fr 10-18 Uhr, Sa 10-15 Uhr) erworben werden. Sie haben Fragen zum Bus-Shuttle und den Abfahrtszeiten? Dann wenden Sie sich an die Musikfest-Hotline unter 0421 / 33 66 77.

 

AUFTRETENDE KÜNSTLER