28. AUGUST – 18. SEPTEMBER 2021

»Klavierabend II« (Bach & Brahms)

31


Aug

»Klavierabend II« (Bach & Brahms)

Daniil Trifonov (© Dario Acosta)

Daniil Trifonov (© Dario Acosta)

Dienstag , 31.08.21 - 21:00 Uhr

Hinweis: Programmänderung auf Wunsch des Künstlers!
Programm:

Johann Sebastian Bach: »Notenbüchlein für Anna Magdalena Bach«, 1725 (Auszüge)
Johannes Brahms: Klaviersonate Nr. 3 f-Moll op. 5

Voraussichtliche Konzertdauer: 70 Minuten

Seit er 2011 spektakulär bei gleich drei renommierten Wettbewerben als Preisträger international auf sich aufmerksam machte, ging mit Daniil Trifonov ein neuer verheißungsvoller Stern am Pianisten-Himmel auf. Heute hat sich der 30-Jährige längst einen Platz im Olymp der Tastenvirtuos*innen unserer Zeit erspielt. Souverän beherrscht er die Dynamik vom Flüstern und Tastenstreicheln bis zum Gewittergrollen und malt mit seinen Fingern faszinierende Klanglandschaften, in die sich das Publikum wie magnetisiert hineinziehen lässt. Jeden Ton behandelt Trifonov als Individuum und taucht in den Notentext förmlich ein, um die Musik geistig und emotional zu durchdringen. Widmet Trifonov das Programm seines ersten Recitals an diesem Abend ganz allein Johann Sebastian Bach, stellt er im Programm seines zweiten Recitals Auszüge aus Bachs »Notenbüchlein für Anna Magdalena Bach« von 1725 der dritten Klaviersonate von Brahms aus dem Jahr 1853 gegenüber. Ist Ersteres eine sehr persönliche und charmante Sammlung von Lieblingsstücken, die im Bachschen Haushalt täglich gespielt wurden, stellt die in jeder Hinsicht wahrhaft anspruchsvolle Klaviersonate von Brahms streckenweise höchste Anforderungen an die Virtuosität des Interpreten.

Daniil Trifonov Klavier

Tickets: € 73 / 55 / 38 / 25 (Ermäßigung 20 %)

unterstützt durch die Deutsche Bank

 

AUFTRETENDE KÜNSTLER