28. AUGUST – 18. SEPTEMBER 2021

Musikfest Surprise IV: »Cyrille's Variety«

10


Sep

Musikfest Surprise IV: »Cyrille's Variety«

Cyrille Aimée (© Colville Heskey)

Cyrille Aimée (© Colville Heskey)

Freitag , 10.09.21 - 21:00 Uhr

Programm:
Songs vom Album »Move On: A Sondheim Adventure«, aus dem Great American Songbook und eigene Kompositionen

Voraussichtliche Konzertdauer: 70 Minuten

Cyrille Aimée ist eine äußerst vielseitige Sängerin, die sich mit Leidenschaft der Improvisation und der Neugier nach immer neuen Inspirationen verschrieben hat. 1984 als Tochter eines französischen Vaters und einer dominikanischen Mutter in Fontainebleau geboren, wuchs sie bereits mit einer Fülle unterschiedlicher Musik auf. Anleihen von Michael Jackson oder dem französischen Chanson gehören heute daher genauso zum jazzbasierten Ausdrucksspektrum der Sängerin wie Einflüsse aus Flamenco, lateinamerikanischer Musik, Gypsy-Swing oder Musical-Jazzpop. Bereits 2007 gewann sie den Publikumspreis beim Montreux-Jazz-Festival, 2012 siegte sie bei der Sarah Vaughan International Jazz Vocal Competition und 2015 wurde sie vom renommierten Down Beat-Magazin in der Kategorie »Rising Star« ausgezeichnet. Mit Auszügen aus ihrer Hommage an den großen Broadway-Komponisten Stephen Sondheim (»Company«, »Sunday in the Park with George«, »Sweeney Todd« u. a.), Interpretationen von Songs aus dem Great American Songbook sowie eigenen Kompositionen liefert sie beim Musikfest nun einen weiteren eindrucksvollen Beweis ihrer künstlerischen Bandbreite.

Cyrille Aimée & Band:
Cyrille Aimée Gesang
Dave Torkanowsky Klavier
Pedro Segundo Schlagzeug
Lex Warshawsky Bass

Tickets: Einheitspreis € 30 (erm. € 22)

präsentiert von dodenhof und swb

 

AUFTRETENDE KÜNSTLER