20. AUGUST – 10. SEPTEMBER 2022

Musikfest Surprise IV: »GoGo Penguin«

02


Sep

Musikfest Surprise IV: »GoGo Penguin«

GoGo Penguin (© Emily Dennison)

GoGo Penguin (© Emily Dennison)

Freitag , 02.09.22 - 21:00 Uhr

Programm:
Werke u.a. vom Album »GoGo Penguin«

Das Trio GoGoPenguin aus Manchester, das vor Energie und Kreativität nur so sprüht, passt in keine Kategorie. Ist das noch Jazz? Ja und Nein. »Eigentlich sind wir gar keine Jazz-Band. Wir machen elektronische Musik auf akustischen Instrumenten«, sagt Pianist Chris Illingworth über das Konzept der Gruppe, zu der noch Schlagzeuger Jon Scott und Bassist Nick Blacka gehören. Das Trio, das seinen Namen einem trashigen Plüsch-Pinguin vom Flohmarkt verdankt, steckt eben nicht in einem Genre fest, sondern denkt es weiter! Die als Akustik-Electronica beschriebene Musik ist beeinflusst von Rock, Jazz, Minimal Music, Game Soundtracks und Glitchy-Electronica. Hypnotische Melodien zwischen Dancefloor und meditativen Welten transportieren uns in einer Mischung aus tanzbaren Breakbeats, zarten Piano-Parts und fetten Basslines in ganz neue Sphären. Mit seiner Electronic-Dance-Music unplugged schafft das Trio eine clubkulturelle Atmosphäre: Mal pulsierend, mal entschleunigend, bietet dieses Soundgewand einen gekonnten Spagat zwischen so verschiedenen Polen wie Debussy, Radiohead und Massive Attack.

GoGo Penguin:
Chris Illingworth Klavier
Nick Blacka Bass
Jon Scott Schlagzeug

Tickets: Einheitspreis € 30 (erm. € 24)

präsentiert von dodenhof und swb

 

AUFTRETENDE KÜNSTLER