»Renaissance trifft Romantik«, Route I

01


Sep

»Renaissance trifft Romantik«, Route I

Capella de la Torre

Capella de la Torre

Programm:
AARON PILSAN
»Franz Schubert: 16 Deutsche Tänze D 783; Fantasie C-Dur D 760 »Wandererfantasie«
Frédéric Chopin: Andante spianato e Grande Polonaise brillante Es-Dur op. 22
CAPELLA DE LA TORRE

»Trionfo dei Piffari – Stadtpfeifer im Europa der Renaissance«:
Werke von Francesco Landini, Josquin Desprez, Heinrich Isaak, Bartolomeo
Tromboncino u. a.

Das Musikfest Bremen bringt wieder einen Teil der weitläufigen Anlage des Freilichtmuseums am Kiekeberg zum Klingen. Die auf historische Blasinstrumente spezialisierte Capella de la Torre belebt mit Zink, Posaune, Schalmei, Pommer und Dulzian die Klänge der »Stadtpfeifer« des 16. und 17. Jahrhunderts neu, die bei privaten, kirchlichen und städtischen Feierlichkeiten für musikalischen Glanz sorgten. Deutschlandfunk- Förderpreisträger Aaron Pilsan wird wiederum im passenden Ambiente des Tanzsaals zeigen, wie Schuberts »Wandererfantasie« von 1822 bereits das Virtuosentum der Romantik vorwegnahm, mit dem Chopin nur wenige Jahre später die Pariser Salons erobern sollte.

Mit »Route I« starten Sie um 19 Uhr mit einem 45-minütigen Konzert im Hof Meyn (Capella de la Torre) und wechseln um 20.15 Uhr in den Historischen Tanzsaal (Aaron Pilsan). Wenn Sie für den Abend in der umgekehrten Reihenfolge online Tickets buchen möchten, wechseln Sie in der Programmübersicht bitte auf die darüber stehende Veranstaltung »Route II«.

Aaron Pilsan
Klavier
Capella de la Torre Bläserensemble

Tickets: Einheitspreis € 30 (erm. € 22)

Bus-Shuttle Bremen - Rosengarten-Ehestorf - Bremen / Abfahrts- und Ankunftszeiten:
Abfahrt Domsheide: 17:00 Uhr
Konzertbeginn: 19:00 Uhr
Abfahrt Spielort: ca. 21:15 Uhr
Ankunft Domsheide: ca. 22:45 Uhr
Fahrpreis Hin- und Rückfahrt: 15 EUR
Bus-Tickets können ausschließlich beim Ticket-Service in der Glocke (Tel. 0421 / 33 66 99,
Mo-Fr 10-18 Uhr, Sa 10-15 Uhr) erworben werden. Sie haben Fragen zum Bus-Shuttle und den Abfahrtszeiten? Dann wenden Sie sich an die Musikfest-Hotline unter 0421 / 33 66 77.

präsentiert von EWE