28. AUGUST – 18. SEPTEMBER 2021

Lionel Meunier

Lionel Meunier

Lionel Meunier (© Evy Ottermans)

Der Franzose Lionel Meunier startete seine musikalische Karriere als Flötist und Trompeter, ehe er sich ganz auf den Gesang konzentrierte. Während seiner Zeit am Konservatorium in Den Haag gründete er 2004 das Vokalensemble Vox Luminis, das er in der Folge zu internationalem Ruhm führte. Aber auch mit anderen bedeutenden Ensembles und Spezialisten Alter Musik arbeitete Meunier zusammen, so etwa mit Philipp Herreweghe oder Ton Koopmann. Meunier ist aber nicht nur als Sänger und Dirigent tätig, sondern auch als Coach verschiedener Chöre sowie als Jurymitglied bei internationalen Festivals. Seit 2018 leitet er am Théâtre National de Bretagne in Rennes zudem ein mehrjähriges Projekt zur Förderung des musikalischen Nachwuchses.

 

Veranstaltungen dieses Künstlers

Arp-Schnitger-Festival V: »Johannes-Passion«

05.Sep.21, 19:00 Uhr

St. Cyprian- und Corneliuskirche, Ganderkesee

Mehr