17. AUGUST‒ 07. SEPTEMBER 2024

Compagnia di Punto

17


Aug

Compagnia di Punto

Compagnia di Punto (© Cécile Brossard)

Compagnia di Punto (© Cécile Brossard)

Samstag , 17.08.24 - 22:00 Uhr

Programm:
Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 1 C-Dur op. 21 (Kammerfassung von Carl Friedrich Ebers)
Antonio Rosetti: Sinfonie C-Dur Murray A3 (Kammerfassung von František Antonín Rössler)

Die Compagnia di Punto ist in ihrer Kernbesetzung mit Flöte, Horn und Streichtrio ein Orchester im Taschenformat! Beethovens erste Sinfonie in der Kammerfassung seines Schülers Carl Friedrich Ebers präsentiert sie ebenso wie die Ausgrabung eines in Vergessenheit geratenen Komponisten: Antonio Rosetti (1750 – 1792). In Böhmen geboren, wurde er zu Lebzeiten auf eine Stufe mit Haydn und Mozart gestellt. Ob ein Gigant wie Beethoven oder ein Geheimtipp wie Rosetti, bei der Compagnia di Punto werden deren Sinfonien in ihrer konzentrierten, pointierten Form zu einer Entdeckung!

Compagnia di Punto

SO FUNKTIONIERT’S
Rund um den Marktplatz finden an neun Orten jeweils zwei Konzerte à 45 Minuten in drei Zeitschienen statt. Alle Spielstätten haben zwei gemeinsame Pausen für spontane Begegnungen und anregenden Austausch. Alle Veranstaltungen sind mit Einzelkarten zum Einheitspreis von 30 Euro buchbar. Sie entscheiden also ganz nach Ihrem persönlichen Geschmack, ob Sie zum Festivalauftakt ein, zwei oder drei Konzerte besuchen möchten!

Tickets: Einheitspreis pro Konzert € 30 (erm. € 24)

präsentiert von Mercedes-Benz AG - Werk Bremen, OHB SE und WESER-KURIER
gefördert durch NORDMETALL

 

AUFTRETENDE KÜNSTLER